Soforthilfe im Trauerfall:

Das Gebäude wird ausgewinkelt

Heute wurde durch die Mitarbeiter des Bauunternehmens das Gebäude ausgewinkelt, womit dann die genaue Lage des Gebäudes auf dem Grundstück nun fixiert ist. Auch die Baustahlmatten für die Sohle wurden angeliefert.
Wenn alles gut läuft, werden in dieser Woche die Grundleitungen gelegt und die Fundamente geschüttet.

Auf dem Nachbargrundstück (im Bild nicht zu sehen), auf dem das Gebäude der Feuerwehr Zeven entstehen soll, sind übrigens mittlerweile schon die Archäologen fleißig am Werk. Gut, dass wir damit durch sind!

Scroll to Top